Slush Eis, die ideale Erholung an heißen Tagen

Slush Eis selber machen

Ist der Sommer erst mal auf vollen Touren, sehnen sich viele nach einer Erfrischung. Da ist alles willkommen, was aus dem Kühlschrank kommt.

Hier bietet Slush Eis mit seinen fruchtigen Aromen eine fantastische Abwechslung. Das halbgefrorene Erfrischungsgetränk in auffälliger Farbe, liegt nicht nur bei Kindern hoch im Kurs, sondern kommt bei Erwachsenen gleichermaßen gut an.

Image Source: static.giga.de
Image Source: static.giga.de

Das Beste aber ist, man kann Slush Eis selber machen. Das geht ganz einfach und der Kreativität und Vielfalt sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Ob mit Sirup, selbstgemachtem Fruchtsaft oder frischen Früchten, mit etwas Deko wird aus dem einfachen Getränk der Genussbringer und Hingucker. Wer möchte, kann natürlich dem Slushie auch einen Schluck Sekt, Campari oder Wein hinzugeben.

Das bunte Eis kann man zu Hause auch ohne Maschine machen.

Slush Eis selber machen mit selbstgemachten Fruchtsirup

Um den Slushi mit selbstgemachten Fruchtsirup zubereiten zu können, hier zunächst einmal das Rezept für den Fruchtsirup.

  • 1300g Zucker
  • 1000g Erdbeeren
  • 600 ml Wasser
  • 1 Zitrone

Wasser in einen ausreichend großen Kochtopf geben und den Zucker darin zum Kochen bringen. Die gewaschenen und geviertelten Erdbeeren und den Saft einer Zitrone dazugeben.

Fünf Minuten kochen lassen, danach den Saft durch ein feines Sieb geben. Verwenden Sie zur Lagerung nur sterilisierte Flaschen.

Sirup heiß in die Flaschen geben und kühl lagern. Anstatt der Erdbeeren kann man zum Beispiel auch Himbeeren nehmen.

Image Source: jokihu.de
Image Source: jokihu.de

Jetzt zum Slush Eis. Wasser mit Sirup (wer möchte kann auch gekauften Sirup oder Saft nehmen) mischen.

Je mehr Sirup man dazugibt, umso süßer wird der Slushie. Also ruhig mal zwischendurch probieren.

Der Zucker wirkt im Saft wie ein Frostschutz, daher wird das Getränk später auch nicht so fest. Die Mischung in einen Eiswürfelbehälter geben und ins Gefrierfach stellen.

Nehmen Sie nach ca. zehn Stunden das Eis heraus und zerkleinern Sie es mit einem Mixer oder Eiscrusher, bis nur noch gecrushtes Eis übrig bleibt. Warten Sie etwas, bis das Eis die gewünschte Konsistenz erreicht und füllen es dann in Gläser.

Schon können Sie das leckere Slush Eis genießen.

Slush Eis selber machen mit pürierten Früchten

Sie können anstatt des Sirups auch frische Beeren oder Früchte nehmen. Dazu müssen Sie die Beeren vorher gut waschen und pürieren.

Image Source: missheartmade.files.wordpress.com
Image Source: missheartmade.files.wordpress.com

Danach Wasser oder Fruchtsaft und Zucker dazugeben. Alles gut mischen und ins Eisfach stellen.

Ist die Flüssigkeit komplett gefroren, müssen Sie das Eis mit dem Eiscrusher oder mit einem Mixer bearbeiten. Alternativ können Sie, falls Sie Eiswürfel im Kühlschrank haben, diese crushen und dann mit Sirup übergießen.


Weitere interessante Links:

Create your website for free!